Besamungsgerät komplett
Besamungsgerät komplett
Besamungsgerät für Bienenköniginnen . Komplettgerät fertig zusammengestellt und arbeitsfähig: mit Mikroskop , LED Licht und Narkosevorrichtung.
2.284,00 € *
Druckminderer
Druckminderer
Druckminderer für Hochdruckflaschen spezieller Druckminderer mit Feineinstellung, Feststellring und Absperrventil. Dieses Aggregat wird anstelle des Kapselhalters angeschlossen. Die Anschlußgewinde sind für alle Kohlensäuregasflaschen...
129,90 € *
Kaltlichtlampe
Kaltlichtlampe
Kaltlichtlampe Super-LED-Chip-Lampe 1W, Quarzlinse, 11 Grad Abstrahlwinkel mit Magnethalter, 110-230 Volt
185,00 € *
Narkosevorrichtung
Narkosevorrichtung
Narkosevorrichtung Das zur Narkose der Königin benötigte Kohlensäuregas wird 16-Gramm-Kohlensäuregaskapseln oder größeren Druckflaschen entnommen. Die preiswerten Kapseln sind weltweit verfügbar und reichen in der Regel völlig aus. Die...
185,00 € *
Stereo-Mikroskop
Stereo-Mikroskop
Stereo-Mikroskop SMZ-Zoom 10-40x. Mit Kopfhalterbefestigung links
669,00 € *
Besamungsset
Besamungsset
Besamungsset Das SCHLEY - Gerät hat sich weltweit bewährt, und viele wissenschaftliche Institute arbeiten damit. Gerät mit Spritze und Stachelgreifer komplett in Gerätebox ohne Mikroskop, ohne Licht und ohne Narkosevorrichtung.
1.999,00 € *

Künstliche Besamung

KÜNSTLICHE BESAMUNG

Weshalb instrumentelle Besamung in der Bienenzucht?

Durch geeignete Wahl der Paarungspartner werden wie bei anderen Nutztieren die Leistungen gesteigert. Das Ergebnis gezielter Zucht sind auch sanftmütige und pflegeleichte Bienenvölker. Darüber hinaus werden interessante Zuchtexperimente ermöglicht, die sonst nicht möglich wären. Das Besamungsgerät ist ein Manipulator, der die Königin fixiert und das Einführen der Besamungskanüle in die Geschlechtswege erlaubt. Das SCHLEY-Gerät geht auf das alte Standardgerät zurück. Das Stativ ist kleiner und handlicher geworden und passt jetzt praktisch zu allen Modellen der Mikroskopanbieter. Es sind ganz unterschiedliche Einstellungen möglich. Das Gerät lässt sich z.B. um 90 Grad drehen, so dass auch frontal gearbeitet werden kann. Erwähnt sei, dass das Gerät auch zur Besamung von Hummeln geeignet ist.

Es wurde ständig weiterentwickelt und ist auf das Mikroskop und die Beleuchtung des SCHLEY-Systems abgestimmt. Die Handgriffe mit Luerkonus sind wechselseitig austauschbar, so dass auch linkshändig der Stachel gefasst und die Stachelkammer geöffnet werden kann.

Für die geschliffenen Kugelgelenke findet ein hochwertiger chemikalienbeständiger Kunststoff Verwendung. Die eingesetzte Technik erlaubt eine präzise Steuerung sämtlicher Bewegungen in optimaler Abstimmung. Der Trieb ist jetzt ohne Montage von außen nachstellbar. Die Spritze ist in drei Ebenen fein zu verstellen. Der Königinnenhalter abnehmbar und kann ständig mit Kohlensäuregas versorgt werden.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE... mehr erfahren »
Fenster schließen
Künstliche Besamung

KÜNSTLICHE BESAMUNG

Weshalb instrumentelle Besamung in der Bienenzucht?

Durch geeignete Wahl der Paarungspartner werden wie bei anderen Nutztieren die Leistungen gesteigert. Das Ergebnis gezielter Zucht sind auch sanftmütige und pflegeleichte Bienenvölker. Darüber hinaus werden interessante Zuchtexperimente ermöglicht, die sonst nicht möglich wären. Das Besamungsgerät ist ein Manipulator, der die Königin fixiert und das Einführen der Besamungskanüle in die Geschlechtswege erlaubt. Das SCHLEY-Gerät geht auf das alte Standardgerät zurück. Das Stativ ist kleiner und handlicher geworden und passt jetzt praktisch zu allen Modellen der Mikroskopanbieter. Es sind ganz unterschiedliche Einstellungen möglich. Das Gerät lässt sich z.B. um 90 Grad drehen, so dass auch frontal gearbeitet werden kann. Erwähnt sei, dass das Gerät auch zur Besamung von Hummeln geeignet ist.

Es wurde ständig weiterentwickelt und ist auf das Mikroskop und die Beleuchtung des SCHLEY-Systems abgestimmt. Die Handgriffe mit Luerkonus sind wechselseitig austauschbar, so dass auch linkshändig der Stachel gefasst und die Stachelkammer geöffnet werden kann.

Für die geschliffenen Kugelgelenke findet ein hochwertiger chemikalienbeständiger Kunststoff Verwendung. Die eingesetzte Technik erlaubt eine präzise Steuerung sämtlicher Bewegungen in optimaler Abstimmung. Der Trieb ist jetzt ohne Montage von außen nachstellbar. Die Spritze ist in drei Ebenen fein zu verstellen. Der Königinnenhalter abnehmbar und kann ständig mit Kohlensäuregas versorgt werden.