Wir tun was für Bienen

Wir tun was für Bienen
16,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 15350
C. Hemmer/ C. Hölzer Ohne Bienen kommen wir nicht aus, doch unsere Honig- und... mehr
Produktinformationen "Wir tun was für Bienen"

C. Hemmer/ C. Hölzer

Ohne Bienen kommen wir nicht aus, doch unsere Honig- und Wildbienen sind in Not. Parasiten,

Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene. Wildbienen sind auf dem Rückzug,

ihre Lebensräume werden zerstört und viele Arten stehen auf der Roten Liste. Doch dagegen kann jeder etwas tun:

Vom blütenreichen Bienengarten über das selbst gebaute Insektenhotel bis hin zur kleinen Stadtimkerei gibt dieses Buch Anregungen,

Tipps und praktische Anleitungen. So wie bei den Bienen viele kleine Individuen ein starkes Volk ergeben,

können viele kleine Hilfestellungen für diese Insekten etwas Großes bewirken. Ein Buch der Initiative „Deutschland summt!“,

die für ein neues Verständnis für Bienen wirbt und zeigt, wie einfach es ist, Lebensräume für Bienen zu erhalten und zu gestalten

Cornelis Hemmer (Jahrgang 1963) studierte Biologie und Geographie und ist gelernter Landwirt. Er ist seit 30 Jahren im Naturschutz aktiv – beruflich und ehrenamtlich. Während seine Frau und Mitautorin, Corinna Hölzer, sich nach ihrer Promotion in Neuseeland mit einem Medienbüro für ökologisch tragfähige Entwicklungen selbstständig machte, arbeitete Cornelis Hemmer u.a. am Institut für Wildtierforschung , für das Grünflächenamt Hannover und für verschiedene (Umwelt-) Verbände. Fachübergreifende Kommunikation und Vernetzung unterschiedlicher Akteure lag beiden Autoren immer am Herzen. In Berlin gründeten sie im September 2010 die gemeinnützige Stiftung für Mensch und Umwelt. Unter dieser Trägerschaft bauen sie seither die Initiative "Deutschland summt! Mit der Biene als Botschafterin zu mehr StadtNatur" auf. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer vermitteln seit vielen Jahren und in unterschiedlichsten Kommunikationsformaten Grundlagenwissen über die Themen Nachhaltigkeit und Naturschutz. Seit dem Jahr 2010 haben es ihnen Wild- und Honigbienen sowie Naturgärten besonders angetan. Ihr Buch soll helfen, möglichst vielen Menschen die Welt der Bienen und ihrer (bedrohten) Lebensräume nahe zu bringen.

 

Dr. Corinna Hölzer (Jahrgang 1965) ist Verhaltensbiologin und Gründerin von  GreenMediaNet. Sie ist seit 30 Jahren im Naturschutz aktiv – beruflich und  ehrenamtlich. Während ihr Mann und Mitautor, Cornelis Hemmer, u.a. am  Institut für Wildtierforschung, für das Grünflächenamt Hannover und für  verschiedene (Umwelt-) Verbände arbeitete, machte Corinna Hölzer sich nach  ihrer Promotion in Neuseeland mit einem Medienbüro für ökologisch tragfähige  Entwicklungen selbstständig. Fachübergreifende Kommunikation und Vernetzung  unterschiedlicher Akteure lag beiden Autoren immer am Herzen. In Berlin gründeten sie im September 2010 die gemeinnützige Stiftung für Mensch und  Umwelt. Unter dieser Trägerschaft bauen sie seither die Initiative  "Deutschland summt! Mit der Biene als  Botschafterin zu mehr StadtNatur" auf. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer vermitteln seit vielen Jahren und in unterschiedlichsten Kommunikationsformaten Grundlagenwissen über die Themen Nachhaltigkeit und Naturschutz. Seit dem Jahr 2010 haben es ihnen Wild- und Honigbienen sowie Naturgärten besonders angetan. Ihr Buch soll helfen, möglichst vielen Menschen die Welt der Bienen  und ihrer (bedrohten) Lebensräume nahe zu bringen.

128 Seiten
127 Farbfotos
Broschur
214 x 160 mm (LxB)
1. Auflage 2013
Weiterführende Links zu "Wir tun was für Bienen"